Mountain Lion iCloud Features

In diesem Tutorial geht es um neues in OS X Mountain Lion. Insbesondere um die iCloud Features. Sie lernen viele Tipps und Tricks um Mountain Lion iCloud Features nutzen zu können. Es werden Fragen beantwortet wie: Wie wird über die iCloud synchronisiert? Wo finden sich iCloud Tools? Wo kann ich iCloud Apps verwalten? Ist iCloud sicher? Wie kann ich ICloud Dokumente organisieren? Was ist neu in Vorschau? Was ist neu in Textedit?
Zum besseren Verständnis haben wir wie immer ein Tutorial-Video angehängt.

[tube]https://www.youtube.com/watch?v=VfZaTpLHJHo[/tube]

Mountain Lion iCloud Features – Veralten:
Die meisten Einstellungen für die ICloud werden in den Systemeinstellungen vorgenommen. Hier können Sie festlegen über welche Apple-ID synchronisiert werden soll und welche Programme die ICloud Nutzen. Zudem können Sie hier Ihren ICloud Speicher erweitern und nachvollziehen welche Apps Daten in die ICloud laden.
Gehen Sie also in die Systemeinstellungen Unter ICloud. Auf der Linken Seite können Sie unter Abmelden/Anmelden Ihre verwendete Apple-ID festlegen oder ändern. Auf der Rechten Seite sehen Sie alle Apps die über die ICloud synchronisiert werden können. Aktivieren oder deaktivieren Sie nach belieben. Vorsicht: Fotostream funktioniert nur mit einer aktuellen Version von Iphoto.
Was ist Fotostream? Mit Fotosream ist es dass alle Fotos und Videos, die Sie mit ihren mobilen Apple-Geräten aufnehmen, automatisch in Iphoto geladen werden. Wenn Sie also ein Foto machen, ist dies bereits auf Ihrem Rechner Zuhause, noch bevor Sie Zuhause sind. (Vorausgesetz er ist an;) )
Im unteren Fensterbereich in den ICloud-Einstellungen finden Sie den Verwalten-Button. Hier können Sie einsehen, welche Apps wie viele Dateien in der ICloud verwalten. Diese können Sie hier natürlich auch entfernen. Hier können Sie auch ihren ICloud-Speicher erhöhen. Kostenlos haben Sie automatisch 5GB Speicher.
Wenn sie Safari für die ICloud aktivieren, können Tabs synchronisiert werden. Dies bedeutet, dass Sie beispielsweise auf Ihrem IPhone am surfen sind, mehrere Tabs geöffnet haben und später Zuhause an Ihrem Mac dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben. Dazu müssen Sie in Safari auf den ICloud-Button klicken. Natürlich muss ICloud für Safari auch auf Ihrem mobilen Apple-Gerät aktiviert sein.

Mountain Lion iCloud Features – In Vorschau Daten in der ICloud organisieren:
Wer in OS X Mountain Lion zum ersten mal Vorschau öffnet, wird schnell merken, dass sich hier einiges geändert hat. Zum ersten wird nun unterschieden zwischen lokalen Daten und Daten in der ICloud. Sie können Vorschau demnach auch nutzen um verschiedene Dateien in die ICloud zu bewegen und dort zu organisieren. 
Wählen Sie hierfür einfach beim Öffnen von Vorschau statt Lokal, ICloud (oben links im Fenster) und bewegen sie per drag & drop die gewünschte Datei in das Fenster.
Sie können auch Ordner erstellen. Dies funktioniert genau wie im Lounchpad, dem IPhone oder dem IPad, indem Sie eine Datei über die andere schieben.

Mountain Lion iCloud Features – Sharen/Bereitstellen/Senden/Teilen:
Insgesamt wurde in Mountain Lion die Integration von Share-Möglichkeiten stark verbessert. Sehr viele Apps verfügen nun über einen Senden-Button, der den angezeigten Inhalt schnell via Mail, Nachricht, Twitter und co versendet. Wie kann man seinen Twitter-Account integrieren? Gehen Sie einfach in die Systemeinstellungen unter Mail, Kontakte und Kalender. Wenn Sie hier einmalig Twitter und ähnliches angemeldet haben, ist es überall im Mac Integriert.

Mountain Lion iCloud Features – Textedit:
Mit Textedit ist es ebenfalls sehr leicht geworden etwas in der ICloud zu speichern. Der Titel einer jeden Datei kann seit OS X Mountain Lion angeklickt werden. Probieren Sie es aus. Nach dem Klicken auf den Haken haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Wählen Sie die verschiedenen Optionen. Zum einen könne Sie die Text-Datei direkt in die ICloud bewegen. Sie kann aber auch einfach direkt umbenannt werden. 
Sehr vorteilhaft ist die Möglichkeit die Datei direkt über den Header zu bewegen. Möchte man seine Datei woanders speichern ohne großes Drag&Droping, so wählt man einfach Bewegen und lege den neuen Ort fest.

Falls noch Fragen offen geblieben sind, oder Sie weitere Anregungen oder Kritik haben:
Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar oder senden Sie uns eine E-Mail an info@tutorials4free.de
Vielen Dank! Ihr Tutorials4free-Team.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *